New PDF release: Psychodynamische Psychotherapie: Die Arbeit an Konflikt,

By Gerd Rudolf

Konflikt, Struktur und Trauma: zentrale Ansatzpunkte der Psychodynamischen Psychotherapie Gerd Rudolf, Protagonist der deutschsprachigen Psychotherapieforschung, fasst die psychoanalytisch begründeten Therapien - Tiefenpsychologisch fundierte und Analytische Psychotherapie - als ein Verfahren zusammen und beschreibt ihre gemeinsamen theoretischen Grundlagen und behandlungspraktischen Prinzipien. Der Autor scheut nicht die offene und differenzierte Auseinandersetzung mit den Risiken, die in der aktuellen Entwicklung der Tiefenpsychologisch fundierten und Analytischen Psychotherapie liegen. Kritisch beleuchtet er Fragen der Patientenrechte, Therapeutenpflichten und eventueller Therapieschäden. Im Zentrum des Buches stehen die Entwicklungsziele der Psychodynamischen Psychotherapie als wissenschaftlich fundiertes und effektives Psychotherapieverfahren sowie Planung und praktische Durchführung der Behandlung. Besonders ausführlich eingegangen wird dabei auf: - Ätiologie und Pathogenese konfliktbedingter, strukturbedingter und posttraumatischer Störungen - psychodynamische Diagnostik und Behandlungsplanung nach OPD-2 - die Darstellung der Strukturbezogenen Psychotherapie anhand von konkreten Fallbeispielen - Antrags- und Gutachterverfahren im Rahmen der Richtlinienpsychotherapie keyword phrases: Psychodynamische Psychotherapie, Strukturbezogene Psychotherapie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Analytische Psychotherapie, Psychoanalyse, OPD-2, Konflikt, Struktur, Trauma, Strukturdiagnostik, Posttraumatische Belastungsstörung, Konfliktdynamik, Psychodynamik, Richtlinienpsychotherapie, Gutachterverfahren, Psychotherapieantrag

Prof. em. Dr. med. Gerd Rudolf, ehem. Ärztlicher Direktor der Psychosomatischen Universitätsklinik Heidelberg, Mitbegründer der OPD und Sprecher der OPD-Achse 'Struktur', Arbeitsschwerpunkte: Konzeptbildung, empirische Therapieforschung (psychoanalytische Langzeittherapie), Qualitätssicherung im Bereich der psychodynamischen Psychotherapie

Show description

Download e-book for kindle: Female Genital Mutilation: Medizinische Beratung und by Uwe Fritschen,Cornelia Strunz,Roland Scherer

By Uwe Fritschen,Cornelia Strunz,Roland Scherer

Die Anzahl der Frauen mit Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation, FGM) nimmt infolge von Migration und Globalisierung auch außerhalb der Länder zu, in denen dieses Ritual praktiziert wird. In Europa gilt FGM als Menschenrechtsverletzung, die neben der schweren seelischen Traumatisierung oft auch schwerwiegende medizinische Langzeitfolgen wie chronische Infektionen, Vernarbung, Abszess- und Fistelbildung und Unfruchtbarkeit nach sich zieht.

Führende Experten stellen in diesem Buch kompakt sowohl die Hintergründe und den sozialen Kontext als auch alle therapierelevanten Aspekte der FGM dar. Das Buch bietet konkrete Strategien für den Umgang und die Kommunikation mit FGM-Patientinnen in der Praxis und gibt einen Überblick über operative Behandlungsmöglichkeiten. Abgerundet wird das Buch durch Aspekte der psychologischen und sozialmedizinischen Betreuung, Rechtsfragen, Finanzierung, Prävention und Anlaufstellen für Betroffene.

Die Herausgeber sind Gründer des wilderness Flower facilities im Berliner Krankenhaus Waldfriede, das als erste Einrichtung in Deutschland auf die ganzheitliche medizinische und psychosoziale Betreuung von Frauen mit FGM spezialisiert ist.

Show description

Read e-book online Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie bei Bipolaren PDF

By Thilo Deckersbach,Britta Hölzel,Lori Eisner,Sara W. Lazar,Andrew A. Nierenberg

Die erste achtsamkeitsbasierte Gruppentherapie für Bipolare Störung Dieses guide für die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Verhaltenstherapie (MBCT) bei Bipolaren Störungen wurde speziell auf Patienten ausgerichtet, die unter Stimmungsschwankungen und chronischen depressiven oder wiederkehrenden manischen Symptomen leiden. Es bietet alle Informationen, die Therapeuten und Gruppenleiter brauchen, um das empirisch belegte, ambulante Programm durchzuführen. Das Autorenteam von der renommierten Harvard scientific tuition stellt die wichtigsten klinischen Aspekte der Bipolaren Störung vor und zeigt Konzept und Entwicklung seiner innovativen und erfolgreichen Gruppentherapie auf. Der Ablauf der zwölf Gruppensitzungen wird in Schritt-für-Schritt-Anleitungen beschrieben. Neben Achtsamkeitstechniken wie Yoga-Übungen, physique experiment und Sitzmeditation wird konkret vermittelt, wie die Gruppenteilnehmer lernen, den Symptomen gegenzusteuern, Selbstmitgefühl zu entwickeln und achtsame Problemlösungen anzuwenden. 29 begleitende Patientenhandouts sind im Buch enthalten und stehen zusätzlich on-line als Kopiervorlagen zur Verfügung. Ebenfalls on-line finden Sie geleitete Achtsamkeitsübungen als mp3 in englischer Sprache. keyword phrases: Achtsamkeit, Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie, Achtsamkeitsübungen, Audiomaterial, Bipolare Störung, melancholy, Emotionsregulation, Gruppentherapie, Gruppensitzungen, Hypomanie, Kognitive Verhaltenstherapie, 'Liebende Güte'-Meditation, Manie, manisch-depressiv, MBCT, Meditation, Selbstmitgefühl, Sitzmeditation, Stimmungsschwankungen, Therapeutenmanual, Verhaltenstherapie

Prof. Dr. phil. Thilo Deckersbach: Professor für Psychologie an der Harvard clinical college. Leiter des Bereichs Psychologie im 'Bipolar sanatorium and learn application' und Forschungsleiter in der Abteillung Neurotherapie am Massachusetts common health facility in Boston, united states. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung kognitiv-behavioraler und achtsamkeitsbasierter Behandlungsverfahren bei Bipolaren Störungen. Dipl.-Psych. Dr. phil. Britta Hölzel: Diplom-Psychologin, Yoga-Lehrerin, Lehrerin für Mindfulness-Based rigidity aid (Ausbildung am middle for Mindfulness, college of Massachusetts). Sie forschte an der Harvard scientific tuition, der Universität Gießen und der Charité Berlin zu neuronalen Mechanismen der Achtsamkeitsmeditation. Dr. phil. Lori Eisner: Wissenschaftliche Mirtarbeiterin im Bereich Psychologie im 'Bipolar health facility study application' des Massachusetts basic sanatorium in Boston, united states. Lehrauftrag an der Harvard clinical tuition. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Emotionsregulierung bei Patienten mit Bipolaren Störungen. Dr. phil. Sara W. Lazar: Neurowissenschaftlerin in der Psychiatrischen Abteilung des common sanatorium in Boston, united states. Lehrauftrag an der Harvard clinical institution. Ihr Forschungsschwerpunkt sind neuronale Mechanismen bei der Meditation. Dr. med. Andrew A. Nierenberg: Professor für Psychiatrie an der Harvard scientific institution. Direktor des 'Depression medical and learn software' am Massachusetts basic sanatorium. Er ist spezialisiert auf die Behandlung von Angst- und affektiven Störungen.

Show description

Jugenddelinquenz: Entwicklungspsychiatrische und forensische - download pdf or read online

By Hans-Christoph Steinhausen,Cornelia Bessler

Das Thema der Jugenddelinquenz wird in diesem Band interdisziplinär durch Vertreter der Psychologie, der Jugendpsychiatrie, der Kriminologie, der Sexualwissenschaft und der Justiz abgehandelt. Dabei werden drei zentrale Themen herausgestellt: Bedingungsfaktoren für die Entstehung von delinquentem Verhalten, die Untersuchung delinquenter Jugendlicher aus der Perspektive der forensischen Diagnostik und Begutachtung sowie Ansätze zur Intervention und Prävention.

Show description

Read e-book online Amok und andere Formen schwerer Gewalt: Risikoanalyse - PDF

By Jens Hoffmann,Karoline Roshdi

Erkennen - einschätzen - entschärfen - Die Amokläufe von Erfurt und Winnenden, die Anschläge in Norwegen oder Terrorattentate wie auf das Redaktionsbüro des Satiremagazins Charlie Hebdo: Immer stellt sich die Frage nach 'dem Profil' des Täters, nach spezifischen Anzeichen im Vorfeld und damit der 'Vorhersagbarkeit' und möglichen Präventionsmaßnahmen. Auch bei scheinbar alltäglichen Fällen von office Violence geht es um das Erkennen erster Anzeichen, die fundierte Einschätzung und das Verhindern fataler Folgen. Renommierte Experten geben in diesem Werk einen umfassenden Überblick über Amok und andere Formen schwerer Gewaltereignisse - psychiatrische Aspekte, Gewaltphantasien und Leaking-Phänomene, university Shooter, Erwachsenenamok. Dabei stellen sie gezielt die Risikoanalyse, das Bedrohungsmanagement und Präventionskonzepte in den Mittelpunkt. Ein wichtiges Arbeitsbuch und Nachschlagewerk für alle im Bereich Bedrohungsmanagement und Gewaltprävention Tätigen: Psychologen, Psychiater und Mediziner anderer Fachgebiete, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Lehrer, Polizeiangehörige, Angehörige des Sicherheitsgewerbes, Sicherheitsverantwortliche in Unternehmen, Hochschulen, Justiz und anderen Behörden. - Gezielt vermittelt: Gefahrenanalyse und -bewertung, Bedrohungsmanagement und Präventionsansätze anhand konkreter Beispiele - Interdisziplinäres Autorenteam: Psychologen, Psychiater, Kriminologen, Psychotherapeuten und Pädagogen beleuchten alle Facetten der Thematik - Auf einen Blick: Kasuistiken, Präventionshinweise und wichtige Kernaussagen speziell im structure hervorgehoben - key words: Terrorattentat, Amoklauf, Terroranschlag, personengerichtete Gewalt, Täterprofil, Gewaltstraftäter, Gewaltfantasien, Leaking-Phänomene, Gewaltankündigung, office Violence, college Shooter, Suizid, Gefahrenanalyse, Gefahrenabwehr, Bedrohungsmanagement, Gewaltprävention

Dr. phil. Dipl.-Psych. Jens Hoffmann, Leiter des Instituts für Psychologie & Bedrohungsmanagement (I:P:Bm), Mitgeschäftsführer des 'Team Psychologie & Sicherheit' (TPS). Verantwortlich für die Einführung des psychologischen Bedrohungsmanagements bei Unternehmen und Hochschulen in Deutschland und der Schweiz. Renommierter Gutachter und Experte. Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und der Schweiz. Ehemaliger Präsident des Europäischen Fachverbandes für Bedrohungsmanagement AETAP. Dipl.-Psych. Karoline Roshdi, Kriminalpsychologin, Mitarbeiterin des Instituts für Psychologie & Bedrohungsmanagement (I:P:Bm) und des 'Team Psychologie & Sicherheit' (TPS). Forschung auf den Gebieten Amok, Stalking, office Violence und Partnergewalt. Beteiligt an der Entwicklung einer software program zur Risikoeinschätzung bei Amok und schweren Gewalttaten. Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen der Polizei im deutschsprachigen Raum.

Show description

Download e-book for iPad: Empfehlungen zur Qualitätskontrolle in der Nuklearmedizin: by Jörg Eckardt,Lilli Geworski,Hartmut Lerch,Christoph

By Jörg Eckardt,Lilli Geworski,Hartmut Lerch,Christoph Reiners,Otmar Schober,Hrsg. v. Jörg Eckardt

Das Standardwerk zur Qualitätssicherung in der Nuklearmedizin in der 2. Aufl. In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin wurden die Leitlinien/Verfahrensanweisungen und Empfehlungen erweitert sowie an aktuelle GeSetzgebungen adaptiert. Die Inhalte des Buches bringen einen konkreten Nutzen bei der Krankenversorgung, denn sie sind - umfassend: forty Leitlinien/Verfahrensanweisungen zu nuklearmedizinischen Untersuchungs- und Therapieverfahren werden vorgestellt; - notwendig: die Qualitätsprüfung nuklearmedizinischer Messgeräte gewährleistet zuverlässige Untersuchungsergebnisse und geringere Strahlenbelastung; - erfolgreich umSetzbar: die Verringerung der Strahlenexposition bewirkt eine erhöhte Qualität bei der Patientenversorgung; - informativ: die Funktion der 'Ärztlichen Stellen' als zentrale geSetzliche Kontrollinstanz der Qualitätssicherung wird ausführlich beschrieben. Neu in der 2. Auflage: · 10 zusätzliche Leitlinien und Verfahrensanweisungen · Empfehlungen zur Erarbeitung von Leitlinien und Verfahrensanweisungen · Qualitätssicherung beim Umgang mit offenen radioaktiven Substanzen · Empfehlungen und Formblätter zur Konstanzprüfung an die aktuelle StrahlenschutzgeSetzgebung angepasst · Empfehlungen zur Überprüfung von Kombinationsgeräten wie PET/CT und SPECT/CT · Beschreibung der Funktion der 'Ärztliche Stellen'

Jörg Eckardt Dr. rer. medic. Dipl.-Phys., Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Münster Lilli Geworski PD Dr. rer. biol. hum. Dipl.-Psych., Klinik für Nuklearmedizin, Medizinische Hochschule Hannover Hartmut Lerch Prof. Dr. med., Klinik für Nuklearmedizin, HELIOS Klinikum Wuppertal Christoph Reiners Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c., Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Würzburg Otmar Schober Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Dipl.-Phys., Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Münster

Show description

New PDF release: Was gibt es Neues in der Chirurgie? Jahresband 2014:

By Joachim Jähne,Alfred Königsrainer,Wolfgang Schröder,Norbert P. Südkamp

Der Jahresband 2014:
Renommierte Chirurgen skizzieren fortlaufend die Entwicklung ihres Spezialgebietes, sichten aktuelle Literatur, werten Kongressberichte aus, spüren traits auf und beschreiben anschaulich neueste Verfahren. Außerdem wird bei allen relevanten Themen darauf eingegangen, wie sich Komplikationen vermeiden lassen.
Durch das übersichtliche format, die Fazit-Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels und die themenspezifischen Griffmarken ist das Werk in der Praxis handlich und lesefreundlich.
Selbstverständlich sind auch in diesem Jahr wieder CME-Fragen dabei (Continous clinical schooling – das etablierte Pflichtweiterbildungssystem für Mediziner), mit denen wichtige Fortbildungspunkte zu erwerben sind.

Show description

New PDF release: Klinische Kardiologie: Krankheiten des Herzens, des

By Erland Erdmann

Erfahrene Kliniker führen in übersichtlichen und zusammenfassenden Darstellungen durch das Fachgebiet der Kardiologie. Alle Inhalte der Weiterbildung „Facharzt Innere und Schwerpunkt Kardiologie“ sind abgedeckt. Die Neuauflage enthält zusätzliche Kapitel, u. a. zu Diabetes und Herz sowie Herz und game. Angaben zum Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) entsprechen den Leitlinien aller wichtigen deutschen, europäischen und amerikanischen Fachgesellschaften. Ein Leitfaden für die tägliche Praxis und Nachschlagewerk bei komplexen Fragestellungen.

Show description